Fettverbrennung Mythen-Busted

Fettverbrennung Mythen-Busted

eco slim

Wenn Sie trainieren, verbrennt Ihr Körper entweder Kohlenhydrate oder Fett. Welche verbrannt wird, hängt in Erster Linie von der Intensität der Aktivität. Jedoch, wenn man an Gewicht zu verlieren, Kalorien sind Kalorien und Fett verbrannt wird, auch wenn Sie ruhen. Es gibt viele Missverständnisse, wenn es um Fettverbrennung kommt und dieser Artikel wird einige gemeinsame Mythen ein für alle mal sprengen.

Der Mythos: der Körper verwendet jeweils nur eine Brennstoffquelle

Die Fakten: Dies ist ein weit verbreitetes Missverständnis, das von vielen Trainern und Ihren Instruktoren auch für eine lange Zeit geglaubt worden ist. In der Tat ist der Körper ständig auf Energie aus Fett und Kohlenhydraten bezogen. Das Verhältnis ist jedoch von Zeit zu Zeit unterschiedlich. 55% Kohlenhydrate und 45% Fett zu verbrennen, aber der entscheidende Punkt ist, dass Sie nicht viel brennen entweder weil nur eine sehr kleine Menge an Kalorien benötigt werden, um Ihre aktuelle Aktivität aufrecht zu erhalten.

Sollten Sie geneigt sein, aufstehen aus dem Stuhl oder couch und beginnen zu tanzen oder zu tun Start springt dann Ihr Körper erforderlich wäre, um etwas Energie schnell zu versorgen, um Ihre Tanzbewegungen tanken. Dabei könnte sich das Verhältnis auf vielleicht 75% Energie aus Kohlenhydraten mit nur 25% aus Fett zu verlagern. Wenn einige Ihrer Lieblingslieder dann kam auf und Sie weiter getanzt dann, um die Versorgung mit Kohlenhydraten (die schnell erschöpft sein kann) sparen würde Ihr Körper beginnen, das Verhältnis noch einmal auf vielleicht 65% Fett und 35% Kohlenhydrate verschieben. In Bezug auf die Energieeffizienz kann es sich wirklich lohnen, fit zu sein, wie jemand, der super fit ist in der Lage, die Verschiebung viel schneller zu machen und zusätzlich die ration von Fett verbrannt wird wahrscheinlich auch höher sein – vielleicht bis zu 75% Fett.

In der realen Welt jedoch, diese Prozentsatz wirklich nicht sehr viel bedeuten und nicht viel praktischen Unterschied machen, wenn es um die Pfunde zu verschieben kommt. In der Regel Athleten neigen dazu, niedrige körperfettwerte haben nicht, weil Sie mehr Fett für Kraftstoff zu verbrennen,sondern weil Sie an Ihrer besonderen Aktivität oder sport bis zu drei oder vier Stunden am Tag – dabei offensichtlich verbraucht eine Menge Kalorien. Für fast alle, wenn Sie die Energie, fitness und vor allem die Zeit, um drei Stunden am Tag übergewichtig trainieren hätte, wäre nicht problem. Die einfache Tatsache ist, dass, um wirklich Gewicht zu verlieren, Ihr Körper braucht, um mehr Kalorien zu verbrennen, als Sie jeden Tag verbrauchen. Regelmäßige Bewegung ist der primäre Weg, um eine Menge Kalorien zu verbrennen. In Bezug auf Gewichtsverlust, was wirklich zählt, ist, wie viele Kalorien Sie verbrennen, nicht so sehr, ob Sie aus Fett oder Kohlenhydrat bezogen werden.

Der Mythos: Low intensity übung wie Wandern ist besser für die Fettverbrennung als High intensity übung wie laufen.

Die Fakten: wieder einmal, wissenschaftlich, nach etwa 20 Minuten eco slim erfahrungen oder so wird Ihr Körper mit einem größeren Verhältnis von Fett für Kraftstoff übergang, aber denken Sie daran, was wichtiger ist, ist die Gesamtmenge an Kalorien verbrannt.

Als Beispiel, stellen Sie sich vor, dass beim sitzen Sie rund 55% Fett zu verbrennen. Wenn Sie dann beginnen, übung verschiebt sich das Verhältnis, so dass nur 35% ist Fett, wie Ihr Körper braucht Energie schnell geliefert.

Während Sie fortfahren und die übung stützen, ändert Ihr Körper wieder, um ein höheres Verhältnis des fettes, möglicherweise herum 70% zu verwenden. Diese Phase der übung wird als aerobe übung. Wenn die Aktivität nicht für sehr lange weiter, dann können Sie immer noch mehr Kalorien verbrennen. Der Schlüssel ist, dass so viele Kalorien wie möglich zu verbrennen ist der effektivste Weg, um Gewicht zu verlieren – Ausgleichungsrechnung.